Nachsorge

Nach dem Abschluss der stationären Behandlung eines Kindes kehrt die Familie zurück nach Hause .
Während in der Klinik ein umfangreiches multiprofessionelles Hilfsangebot zur Verfügung stand, ist die Familie im häuslichen Umfeld oft auf sich allein gestellt. Doch gerade jetzt machen sich besonders die psychischen Folgen der Belastung während der Behandlung bemerkbar.

Psychosoziale Nachsorgeangebote unterstützen die Familie bei der Rückkehr in den Alltag. Sie begleiten Familienmitglieder im häuslichen Umfeld und vermitteln vorhandene Hilfsangebote vor Ort.

Psychosoziale Nachsorgeangebote können jederzeit in Anspruch genommen werden. Sie richten sich nach den Bedürfnissen der Familie und sind zeitlich unbegrenzt.